Betriebsratsarbeit und Corona-Virus

Aktuelle Informationen (Stand Dezember 2020)

Während des "Shutdown"  - ausgelöst durch die Auflagen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie – war es in vielen Betrieben fast unmöglich, bei der Betriebsratsarbeit die Bestimmungen des Betriebsverfassungsgesetzes korrekt umzusetzen. Und auch jetzt müssen wegen der Gefahr der Coronavirus-Verbreitung immer noch erhebliche Sicherheitsregeln beachtet werden, die dazu führen, das Sitzungen und Beschlussfassungen nicht immer wie gewohnt stattfinden können.

Um Betriebsratssitzungen, Beschlüsse und  Versammlungen trotz Abstandsregelungen durchführen zu können, müssen viele Betriebsräte auf Videokonferenzen oder ähnliche Kommunikationsmittel zurückgreifen.


Aus diesem Grund wurde das Betriebsverfassungsgesetz um den § 129 BetrVG ergänzt. Dieser Paragraph gilt bis zum 30.06.2021. Ab dem 1.07.2021 gilt diese Sonderregelung nicht mehr.

Wenn Sie Fragen zur Betriebsratsarbeit haben, schreiben Sie eine E-Mail an die Redaktion BZO-Wissen.

 

Wie ein Betriebsrat funktioniert

Wenn man sich entschieden hat, Mitglied eines Betriebsrats zu werden, dann wird man sich auch einmischen und nicht nur "dabeisitzen" wollen. Das muss man können, muss es sich trauen (siehe: "Persönliche Fähigkeiten"). Man muss aber auch wissen "wie der Hase läuft":

  • Wie ist der Betriebsrat, "mein" Betriebsrat organisiert? Und vielleicht auch:
  • Wie sollte er (besser) organisiert sein?

Denn: Was nützt der beste Wille, sich zu engagieren, wenn jede Initiative an alt eingefahrenen Widerständen scheitert? Oder wenn Betriebsratssitzungen so selten stattfinden und unter so hohem Zeitdruck, dass schlichtweg keine Zeit für Diskussionen ist? Oder wenn das einzelne Betriebsratsmitglied keine Informationen bekommt (oder zu spät, um sich noch eine Meinung zu bilden)?

Es lohnt sich also, sich (vor allem immer am Beginn einer neuen Amtszeit) mit der eigenen Organisation zu befassen:

Kurzum: Man muss eine Menge wissen über die Organisation der Betriebsratsarbeit - wie sie ist und vor allem wie sie sein sollte!

Weiter im Thema...

          • Betriebsratssitzungen sind das A und O der Betriebsratsarbeit! (...)
          • Betriebsratsbüro und Betriebsratsarbeit müssen aufgabengerecht organisiert sein! (...)
          • Der Betriebsrat braucht einen Arbeitsplan und klare Arbeitsteilung! (...)
          • Vorbereiten und Durchführen einer Betriebsversammlung - Tipps, Hinweise, Grundlagen (...)
          • Der 1-Personen-BR (...)
          • Seminare

            Seminarangebote zu den Themen aus "BZO-Wissen" finden Sie auf der Website des Bildungszentrums Oberjosbach (BZO)...